· 

Alles was du über das Gitarre Stimmen wissen musst...

Was versteht man unter dem Stimmen einer Gitarre?

Eine Gitarre hat im Normalfall sechs Saiten. Wenn man eine Saite leer anschlägt ohne etwas auf dem Hals zu drücken, erzeugt sie einen gewissen Ton. Dieser Ton kann verändert werden, indem man an den Stimmmechaniken die sich meist am Kopf der Gitarre befinden herumdreht. Dreht man an der Mechanik so, dass die Seite straffer gespannt wird, dann wird der Ton der Leerseite höher. Dreht man in die andere Richtung und löst die Spannung auf der Saite ein wenig, dann wird der Ton tiefer.

 

Damit beim Spielen auch die richtigen Töne aus der Gitarre rauskommen, muss man die Leersaiten auf den richtigen Ton stimmen. Wenn man das nicht gemacht hat, wird sich alles krumm und schief anhören, selbst wenn man fehlerfrei spielt.

 

Im sogenannten Standard Tuning (was für E- sowie Akustikgitarren identisch ist) wird die Gitarre auf folgende Töne gestimmt:

 

 

Tiefe  E-Saite      Die tonal tiefste und dickste Saite

          A-Saite

          D-Saite

          G-Saite

          B-Saite      Im deutschsprachigen Raum auch "H-Saite" genannt

Hohe E-Saite      Die höchste und dünnste Saite

 

Das Bild auf der rechten Seite veranschaulicht das Ganze nochmal.

 

 

 

Merk dir den folgenden Spruch und du wirst die Namen der Leersaiten nie mehr vergessen:

Eine Alte Dame Ging Blumen Einkaufen

 

Und um die Eselsbrücke für den deutschsprachigen Raum mit der "H-Saite" zu formulieren:

Eine Alte Dame Ging Heringe Essen

Wieso sollte man seine Gitarre regelmäßig stimmen?

Als Anfänger stellt man sich die Frage...

„Warum kann ich die Gitarre nicht einfach einmal von einem Profi stimmen lassen und muss es danach nicht mehr selbst machen? Muss ich meine Gitarre überhaupt stimmen? Wie oft muss ich meine Gitarre stimmen?“.

 

Die Antwort ist ganz einfach: Weil sich die Gitarre im Laufe der Zeit ohne dein Zutun von Alleine verstimmt musst du sie regelmäßig selbst stimmen!

Das kann sein weil sich die Temperatur ändert, weil die Luftfeuchtigkeit anders ist, weil man ausversehen an die Stimmmechaniken gekommen ist und vor allem weil sich die Saiten beim häufigen Spielen der Gitarre einfach ein wenig verziehen. Gerade wenn man die Gitarre beispielsweise im Winter mit zum Gitarrenunterricht mitnimmt ist sie starken Temperaturschwankungen ausgesetzt und verstimmt sich sehr schnell.

Aus diesen Gründen ist es wichtig die Gitarre regelmäßig zu stimmen. Meine Empfehlung ist das jeden Tag einmal vor dem Üben Zuhause zu machen. Du wirst merken, es dauert mit ein klein wenig Übung auch nicht länger als eine Minute um die Gitarre richtig zu stimmen.

 

Hier ist noch ein weiterer Grund warum es wichtig ist, die Gitarre regelmäßig zu stimmen: Es schult die Gehör!

Denn wenn du es gewohnt bist mit einer sauber gestimmten Gitarre zu spielen wirst du viel schneller hören wenn eine andere Gitarre nicht richtig gestimmt ist oder auch wenn du Töne spielst, die nicht optimal klingen.

Was brauchst du um deine Gitarre zu stimmen?

Ein sogenanntes Stimmgerät ist das Werkzeug um deine Gitarre anständig in Tune zu bringen. Es misst die Tonhöhe der Saite die angeschlagen wird entweder über ein integriertes Mikrofon oder über einen Kabelanschluss für E-Gitarren. Auf einem Display wird dir angezeigt welcher Ton gespielt wird und ob dieser zu hoch oder zu niedrig ist. 

Stimmgeräte gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen:

  1. Als Hardware mit integriertem Mikrofon das man sich z.B. auf den Notenständer legen kann
  2. Als kleines Tool zum Klemmen an den Kopf der Gitarre
  3. Als integriertes Tool in einem Effektgerät, Gitarrenverstärker o.Ä.
  4. Als App fürs Handy
  5. Als Programm für den Computer (falls dieser mit einem Mikrofon ausgestattet ist)
  6. In der Gitarre schon integriert (meist bei Akustikgitarren mit Kabelanschluss)

Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile, keine dieser Varianten ist allerdings viel besser oder viel schlechter als die andere. Das einfachste und schnellste ist sich eine kostenlose App aufs Handy zu laden. Ich stimme meine Gitarren selbst oft auf diese Weise. Das Handy hat man immer parat und die Bedienung ist auch kinderleicht. Einziger Nachteil: Da der Ton per Mikro aufgenommen wird funktioniert das nur in einer halbwegs stillen Umgebung.

 

Profis haben oft Stimmgeräte die etwas feiner reagieren mit denen man die Gitarre sehr genau stimmen kann. Für Anfänger macht es aus meiner Sicht keinen Sinn da unnötig viel Geld zu investieren, da die üblichen oben beschriebenen Mittel völlig ausreichend sind. 

Viel wichtiger als eine ultra präzise Stimmung ist es, dass du deine Gitarre regelmäßig stimmst!

Wie stimmt man eine Gitarre richtig?

Ich habe ein kleines Video erstellt in dem ich dir Schritt für Schritt genau erkläre, wie du deine E-Gitarre oder Akustikgitarre (ganz egal) richtig stimmst.

Viel Spaß beim Anschauen und selbst ausprobieren!

Häufige Fragen zum Thema Stimmen deiner Gitarre

Warum muss ich meine Gitarre stimmen?

Ganz einfach:

Deine Gitarre ist ein Saiteninstrument und wenn dieses Instrument nicht richtig gestimmt ist, dann kommen falsche Töne. Das bedeutet, dass sich alles was du spielst nicht falsch anhören wird, obwohl du eigentlich die richtigen Bewegungen mit deinen Händen machst und die richtigen Töne triffst.

Gitarrenanfänger denken oft, dass man die Gitarre nur einmal stimmen muss und dann nie wieder. Da sich das Instrument aber leider Gottes von alleine verstimmt muss man regelmäßig nachjustieren.

 

Ist es schwierig, eine Gitarre zu stimmen?

Es ist kein Hexenwerk und wenn du diesen Artikel durchgelesen hast, dann solltest du es wahrscheinlich selbst hinbekommen.

Es ist relativ einfach wenn die Gitarre schon vor einiger Zeit gestimmt wurde weil dann die Töne annähernd richtig sind und man nur noch das Fine Tuning übernehmen muss. Dafür muss man oft auch nicht allzu sehr an den Mechaniken rumschrauben bis man am richtigen Ende rauskommt.

 

Schwieriger wird es hingegen (zumindest für Anfänger, die sich noch nicht mit dem Thema auskennen) wenn die Gitarre sehr lange nicht gestimmt wurde, auf ein anderes Tuning gestimmt ist (heißt auf andere Töne als EADGBE) oder wenn man neue Saiten aufzieht. Hier stimmen die Töne dann überhaupt nicht mehr - auch nicht tendenziell - und man muss erstmal grob in den Bereich des richtigen Tons kommen, da in anderen Bereichen ja andere Töne auf dem Stimmgerät angezeigt werden.

Dazu kannst du dir oft auf dem Stimmgerät auch die Töne der jeweiligen Saite abspielen lassen und dann hören ob du zumindest ganz grob im richtigen Bereich bist.

 

Wie oft muss ich meine Gitarre Stimmen

Kurzum: So oft wie nötig! Wenn das was du hörst irgendwie schief klingt obwohl du richtig spielst, dann ist sie verstimmt.

Es kann allerdings von Fall zu Fall sehr unterschiedlich sein wie oft man stimmen muss. 

Wenn du z.B. viel unterwegs bist und deine Gitarre größeren Schwankungen in Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausgesetzt ist, dann verstimmt sie sich schneller und du musst sie häufiger stimmen. Wenn sie hingegen nur in deinem Zimmer an der Wand hängt wo sie solchen Schwankungen nicht ausgesetzt ist, dann ist das nicht nötig.

 

Tipp für Anfänger:

Lass es am Besten zur Gewohnheit werden und stimme die Gitarre jeden Tag vor dem Üben, das sollte bald auch nicht länger als ein paar Sekunden dauern. So schulst du dein Gehör von Anfang an sich an die richtigen Töne zu gewöhnen und wirst es viel schneller selbst hören, wenn deine Gitarre nicht mehr stimmt.

 

Was brauche ich, um meine Gitarre zu stimmen?

Mit allen im Folgenden aufgelisteten Hilfsmitteln kannst du deine Gitarre hinreichend genau stimmen:

  1. Ein Stimmgerät
  2. Eine App fürs Handy oder ein Computerprogramm zum Stimmen
  3. Ein Gitarrenverstärker mit integriertem Stimmgerät
  4. Eine Stimmgabel oder eine Stimmflöte
  5. Ein anderes Instrument, das richtig gestimmt ist (z.B. ein Klavier)
  6. Ein absolutes Gehör

Wenn du ein Anfänger an der Gitarre bist und vorher auch noch kein Instrument über eine längere Zeit gespielt hast würde ich dir von den Punkten 3-6 abraten. Hier musst du nämlich mit deinem Gehör arbeiten und wenn das nicht schon eine gute Weile trainiert wurde, wirst du dich wahrscheinlich sehr schwer tun.

Hingegen ist das Stimmen mit den Hilfsmitteln unter Punkt 1-3 kinderleicht, wenn du befolgst, was in diesem Artikel geschrieben steht.

 

Was kostet ein Stimmgerät für die Gitarre?

Im Normalfall bist du mit 10-20€ gut dabei und hast ein brauchbares Stimmgerät. Für hochwertigere Geräte kann man auch mal 50-150€ zahlen, was aber oft nicht wirklich notwendig ist.

Wo kannst du ein Stimmgerät kaufen? In jedem herkömmlichen Musikladen, das muss unter Umständen nicht einmal ein spezieller Gitarrenladen sein. Natürlich kann man Stimmgeräte auch ganz einfach online bestellen. 

 

Alternativ kannst du dir auch das Geld sparen und eine kostenlose App fürs Handy runterladen, mit der es auch funktioniert.

 

Gibt es einen Unterschied beim Stimmen von E-Gitarren und Akustik Gitarren?

In der Standard Stimmung (E A D G H E) gibt es fast keinen Unterschied zwischen beiden Instrumenten. Da die Töne der Leersaiten identisch sind kann man die elektrische Gitarre genauso stimmen wie die Akustische Gitarre. 

Akustik Gitarren haben allerdings oft keine Tonabnehmer (und somit keinen Kabelanschluss) und können somit nur durch Stimmgeräte gestimmt werden, die den Schall akustisch aufnehmen und ein integriertes Mikrofon oder einen Körperschall Sensor haben.

 

Was kostet es, eine Gitarre stimmen zu lassen?

Garnichts.

Wenn du den Anweisungen in diesem Artikel genau folgst, dann solltest du es selbst hinbekommen.

Und wenn du dir wirklich unsicher bist, dann geh einfach in den nächstgelegenen Musikladen, dort werden dir die Mitarbeiter helfen und deine Gitarre innerhalb von Minuten für umsonst stimmen. Wenn du dann schonmal da bist lass es dir doch am Besten direkt vor Ort zeigen, dann weißt du in Zukunft auch selbst wie es geht und worauf man zu achten hat.

 

Sind neue gitarren schon gestimmt wenn ich sie mir aus dem Internet bestelle?

Höchstwahrscheinlich nicht!

Es kann zwar möglich sein, dass der Vorbesitzer oder der Online Vertrieb die Gitarre vor dem Versenden schon gestimmt hat, es ist aber sehr wahrscheinlich, dass sich die Gitarre während des Transports wieder verstimmt und du sie in einem ungestimmten Zustand bekommst. 

Deshalb ist der erste Schritt immer die Gitarre zu stimmen wenn du eine neue oder auch gebrauchte Gitarre aus dem Internet bestellst.

 

Wie geht es weiter sobald deine Gitarre gestimmt ist?

 

Ist das Stimmen der Gitarre eine schwierige Aufgabe? Ich hoffe du hast es gut hingebracht und bist zufrieden, jetzt kann der Spaß erst richtig losgehen! 

 

Wenn du gleich lernen willst wie du dein allererstes Stück spielst ohne jemals eine Gitarre in der Hand gehabt zu haben, dann lies dir die beiden folgenden Artikel genau durch:

 

Wie liest man Tabulaturen?

 

Deine ersten einfachen Stücke auf der Gitarre

 

Wenn etwas unklar ist und du trotzdem Probleme hast, deine Gitarre zu stimmen, dann schreib mir doch einfach eine Mail oder komm zu einer kostenlosen Probestunde vorbei, dann kann ich dir alles nochmal genau zeigen.

 

Liebe Grüße,

Constantin

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0